Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Lagerfeuer > Coca Cola Rakete 2.0
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 760

Status: Offline

Beitrag 7642445 , Coca Cola Rakete 2.0 [Alter Beitrag13. März 2018 um 07:08]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo zusammen.
Es gibt ja diesen Cola Mentos Schweinkram. Diese Variante hier kannte ich aber noch nicht.
http://cloud.tapatalk.com/s/5aa76aa8e52fd/VID-20180313-WA0000.mp4

If You Don't Try, You'll Never Know
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 460

Status: Offline

Beitrag 7642447 [Alter Beitrag13. März 2018 um 10:48]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Na, Marcel, dieses Video zusammen mit deiner Signatur "If You Don't Try, You'll Never Know", ich weiß ja nicht ...
Vielleicht solltest du ergänzen "... How You Will Feel As A Handicapped".

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 760

Status: Offline

Beitrag 7642448 [Alter Beitrag13. März 2018 um 11:00]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Zitat:
Original geschrieben von AchimO

Na, Marcel, dieses Video zusammen mit deiner Signatur "If You Don't Try, You'll Never Know", ich weiß ja nicht ...






Hallo Achim,

keine Angst, ich probiere auch nicht jeden Sch... aus. wink
Habe auch überlegt, ob ich sowas überhaupt posten sollte.

#safety first!

Grüße
Marcel

If You Don't Try, You'll Never Know
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7714

Status: Offline

Beitrag 7642449 [Alter Beitrag13. März 2018 um 11:50]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Das Prinzip ist schon cool, nur die Startweise ist nicht sehr nachahmungswert.

Weiß jemand ob das nur in der Kombination mit Cola, WD-40 und Feuerzeuggas geht oder reichen Feuerzeuggas und Wasser? Ich vermute, dass beim Drehen der Flasche das Gas nach oben will, sich dabei außerdem ausdehnt und die Cola nach unten ausstößt? Eine wirkliche Reaktion dürfte dabei eigentlich nicht ablaufen?

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 760

Status: Offline

Beitrag 7642450 [Alter Beitrag13. März 2018 um 12:44]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Ich habe diese Erklärung im Internet gefunden:

Der Grund für die raketenartige Explosion: Weil Feuerzeug-Gas aus Butan besteht, mischt es sich nicht mit Cola. Stattdessen bildet sich eine Eisschicht, erklärt der Chemiker Oliver Brylski gegenüber RTL. "Wenn dann die Flasche gedreht wird, trifft das Butan auf die warme Cola und es entsteht Butangas. In Kontakt mit der Kohlensäure der Cola entweichen Butan und Kohlenstoffdioxid schlagartig wie bei einer Explosion", so Brylski.

Weil durch die Wucht der Explosion körperliche Schäden auftreten können und das Hantieren mit Propan-Gas zu Sauerstoff-Not und Atemwegs-Depressionen führen kann, gibt es an dieser Stelle noch eine Warnung an alle Hobby-Zündler und Adrenalin-Junkies: Finger davon und ja nicht nachmachen!


Quelle: https://www.merkur.de/welt/das-passiert-wenn-sie-cola-mit-propan-gas-mischen-5514525.html


Das Öl ist also nicht so wichtig.
Es sei denn, das Öl soll ein Festfrieren der Eisschicht an der Flasche verhindern.




If You Don't Try, You'll Never Know
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben