Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > News > Shop für Hybride und Zubehör - simple rocketscience
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): [1] 2 3 »

Autor Thema 
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4082

Status: Offline

Beitrag 7641935 , Shop für Hybride und Zubehör - simple rocketscience [Alter Beitrag13. Januar 2018 um 19:51]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Servus zusammen,

da die Anfragen bei mir nun doch stark zunehmen, beuge ich mich nun dem Druck und lasse hier mal etwas mehr verlauten.

Aufgrund der Motorensituation und zunehmenden Nachfrage bei den Hybridantrieben eröffne ich demnächst einen Vertrieb für Hybridantriebe und Zubehör. Bis auf N2O wird man dann bei mir alles bekommen, für den Betrieb von Hybridantrieben.



Kernprogramm sind die Antriebe aus meiner eigenen Entwicklung. Hier wird es demnächst diverse Testvideos geben. Die Motorenserie nennt sich:



(gesprochen "Bio", Umweltgedankeroll eyes (sarcastic) ) Hinter 'Build your own hybrid' steckt ein modulares System, das auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann.

Neben den Reloads für BYOH, werde ich auch Contrail, Rattworks und andere Reloads anbieten. Auf Anfrage auch individuelle Reloads für Exoten oder Eigenbauten.


Warum das Ganze? Ich möchte damit nicht reich werden. Neben mir möchten aber sicher auch andere hier nicht mehr von Anbietern auf der anderen Seite der Erde abhängig sein. Dazu sind die Reloadpreise m.E. dort realtiv hoch, sofern man noch Reloads bekommt. Von Westcoast Hybrids warte ich seit vielen Jahren auf diverse Antworten. Des Weiteren ist so der Einstieg in die Hybridmaterie ein Stück einfacher.

Stand aktuell: Ich warte auf Lieferungen von diversen Zulieferern, unter anderem auch Teile für das BYOH-System. Ansonsten hätte ich schon mehr zu zeigen.
Dann wird zunächst der 38mm Markt abgedeckt, danach 54mm. Alles auf einmal ist Zeit und Kostentechnisch nicht möglich. Das Lager zu füllen und die Tests durchzuführen bringt natürlich eine gewisse Investitionssumme mit sich. Nur mit Step-by-Step kann ich unter den Preisen der anderen Hersteller bleiben. Aus dem Grund wird es(zunächst) auch keinen konventionellen Online-Shop geben und kein perfekt designtes Logo etc., Bestellungen nur per Mail direkt bei mir.

Auf meiner Website wird es aber dann alle Informationen zu den Artikeln geben.

Sobald es etwas neues gibt, werde ich es euch wissen lassen. Zum BYOH-Hybrid wird es dann noch einen seperaten Thread geben.

Gruß Fabian


Geändert von FabianH am 13. Januar 2018 um 19:56

morob

Raketenbauer

morob

Registriert seit: Jul 2001

Wohnort: Berlin

Verein: DERA e.V.

Beiträge: 197

Status: Offline

Beitrag 7641942 [Alter Beitrag14. Januar 2018 um 17:33]

[Melden] Profil von morob anzeigen    morob eine private Nachricht schicken   Besuche morob's Homepage    Mehr Beiträge von morob finden

ich drück dir die daumen.
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2505

Status: Offline

Beitrag 7641943 [Alter Beitrag14. Januar 2018 um 18:04]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hut ab, für den Mut den Du da hast. Viel Erfolg und alles Gute fürs Geschäft.
Damit sprichst Du sicher viele Raketenmodellbauflieger an. Auch ich habe die Nase voll von dem Gerangel um die geliebten AT's usw.
Es wäre eine gute Sache, wenn man einfach auf Hybride umsteigen könnte und für das erforderliche Equipment einen Ansprechpartner bzw. Händler hier in DL hätte.
Grüße, Rolli

Geändert von Rolli am 14. Januar 2018 um 18:04

Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2352

Status: Offline

Beitrag 7641945 [Alter Beitrag14. Januar 2018 um 20:39]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Hallo Fabian,
Hut ab was du da vor hast, ich wünsche dir viel Erfolg damit.
Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
DennisP

SP-Schnüffler

DennisP

Registriert seit: Mär 2010

Wohnort: Giessen

Verein: AGM, TRA (L2)

Beiträge: 519

Status: Offline

Beitrag 7641951 [Alter Beitrag15. Januar 2018 um 14:46]

[Melden] Profil von DennisP anzeigen    DennisP eine private Nachricht schicken   DennisP besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von DennisP finden

Ich hatte vor einiger Zeit schon mal einen kleinen Einblick in die Entwicklung des BYOH-Systems (und mich zum Stillschweigen verpflichtet wink ) und kann sagen, dass das ganze sehr sauber und professionell von Fabian entwickelt wurde. Wenn alles wie gewünscht funktioniert hat dieses System auf jeden Fall das Potenzial den Hybridmotorenmarkt ein wenig aufzurütteln!

Viele Grüße
Dennis
morob

Raketenbauer

morob

Registriert seit: Jul 2001

Wohnort: Berlin

Verein: DERA e.V.

Beiträge: 197

Status: Offline

Beitrag 7641952 [Alter Beitrag15. Januar 2018 um 15:38]

[Melden] Profil von morob anzeigen    morob eine private Nachricht schicken   Besuche morob's Homepage    Mehr Beiträge von morob finden

ich sehe hybrid als nächste stufe nach den bc motoren smile
heijo216

Raketenbauer

heijo216

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort: 53505 Berg-Vellen

Verein: FAR/Solaris/LSC-Zülpich/AGM

Beiträge: 171

Status: Online

Beitrag 7641953 [Alter Beitrag15. Januar 2018 um 18:05]

[Melden] Profil von heijo216 anzeigen    heijo216 eine private Nachricht schicken   heijo216 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von heijo216 finden

Hallo Fabian,
gute Idee, wüsche Dir viel Erfolg,
Ich brauche demnächst Reloads und verschiedenes Zubehör für meine Contrail-Hybrid-Raketenmotoren.
Güße...Heijo...
PyroHunter

Epoxy-Meister

PyroHunter

Registriert seit: Jun 2006

Wohnort: Görlitz / Sachsen

Verein: AGM

Beiträge: 282

Status: Offline

Beitrag 7641958 [Alter Beitrag15. Januar 2018 um 22:27]

[Melden] Profil von PyroHunter anzeigen    PyroHunter eine private Nachricht schicken   PyroHunter besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von PyroHunter finden

Hallo Fabian,
freue mich schon wenn du deine ersten Hybriden richtig zeigst.

Gibt es auch Flugtagen auch dann die Möglichkeit deine GSE gegen eine gegen eine Gebühr mit zu nutzen?


Ich habe zwar jetzt auch einen Händler für N2O gefunden leider übersteigt bei diesen aber die Monatsmiete komplett den rahmen zu meiner Nutzung.


Grüße Sven

Östlichster Raketenflieger Deutschlands.
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4082

Status: Offline

Beitrag 7641961 [Alter Beitrag16. Januar 2018 um 00:36]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Vielen Dank für die Erfolgswünsche.

Auf den bekannten Flugtagen ist in der Regel ja jemand mit GSE, mein GSE kann natürlich auch auf jedem Flugtag genutzt werden, auf dem ich bin. Gebührenfrei, nur die Gasmenge wird abgerechnet. Das ist dann auch nicht Teil des Geschäfts, sondern das normale 'geben und nehmen' unseres
Hobbys.

Die GSEs die ich später im Programm führe, werden individuell angefertigt. Je nach Bedarf und Kundenwunsch von low-cost bis zum Flaschenwagen mit integrierter Ventiltechnik.

Flaschenmieten sind meiner Meinung nach nicht mehr Zeitgemäß, kann ich nur von abraten. Ich selbst habe eine Tauschflasche, ähnlich wie bei Propangas. Dafür habe ich einmal gezahlt, wenn die Flasche leer ist, tausche ich gegen eine volle und zahle nur den Inhalt. Mit TÜV habe ich ergo nichts zu tun.
Die meisten Gashändler machen das auch so. Die leeren N2O-Flaschen werden zu Messer geschickt und die bekommen volle zurück. Dann ist es egal, ob man 2 Jahre oder 2 Monate braucht, um die Flasche zu leeren.

Bei Anfragen kann ich nur empfehlen, genau zu beschreiben was wir machen. Ich habe angeboten meinen §27er vorzulegen, um nachzuweisen das ich dieses Hobby wirklich betreibe. Nach 2 Mails und 24 Std. hatte ich meine Flasche.

Gruß Fabian
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3493

Status: Online

Beitrag 7641970 [Alter Beitrag17. Januar 2018 um 19:38]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

He Fabian,

ich finde es klasse, das du dich so intensiv in die Hybridtechnik einbringst und uns Raketenfliegern
wieder neue Möglichkeiten des fliegen's ermöglichen möchtest!
Persönlich habe ich mich jetzt nach einigen anderen Versuchen auf die Produktpalette von
Contrail-Rockets konzentriert, womit ich bisher sehr gut gefahren bin, allerdings mangelt es derzeit am Nachschub..... ;-(
Es wäre deshalb super ein deutsches System, zwar mit den Standard Motor Außenmaßen von 29/38/54 mm zu haben, der Rest sollte aber auf unser hier übliches metrisches System basieren!
Ich finde es immer extrem aufwendig, wenn ich mir in DL Verschraubungen und Schläuche
mit den Abmessungen 1/4", 1/8", 3/16", 5/16" oder 3/8" beschaffen muss....
frown

Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Erfolg bei deinen Bemühungen!

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Seiten (3): [1] 2 3 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben