Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
MKSven

Anzündhilfe

Registriert seit: Jan 2017

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2

Status: Offline

Beitrag 7639431 , Moinsens! [Alter Beitrag02. Januar 2017 um 21:32]

[Melden] Profil von MKSven anzeigen    MKSven eine private Nachricht schicken   MKSven besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MKSven finden

Moinsens!

Ich würde mich gerne kurz vorstellen!
Ich bin der Sven, 37Jahre jung und seit ca 25 (+)Jahren Modellbauer.
Ich habe in meiner Zeit als Modellbauer immer mal wieder gerne ein paar Raketen von Estes oder Quest gebaut. Das Thema hat mich eigt nie ganz losgelassen.
Aber es stand immer hinter der RC Modellfliegerei. Ich fliege sehr gerne DLG und FPV.
Ab und an baue ich dann auch mal nen Crawler oder ein Segelboot.
Nun ist es an der Zeit mir mal eine eigene Rakete zu bauen.
Meine Punkte was ich möchte sind klar gesteckt und ich hoffe hier auf ein wenig Hilfe.
Ein "wenig" Modellbau Erfahrung ist vorhanden. Jedoch noch nicht im Bereich der Berechnung einer eigenen Rakete!
Ich würde mich freuen wenn ich Euch mit ein paar Fragen löchern darf!
Wichtiger als eine möglichst große Höhe oder mächtig viel Power ist die Optik meiner eigenen Rakete. Also eher eine "Show Rakete" die dennoch anständig fliegen soll!
Das was ich bisher an kleineren Modellen hatte wurde meistens mit C6-3 Motoren betrieben.
Ich mache dann mal nen neuen Thread zu meiner Planung auf!

So long...

Sven
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7714

Status: Offline

Beitrag 7639437 [Alter Beitrag04. Januar 2017 um 16:28]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Sven, herzlich willkommen im Forum!

Natürlich kannst Du uns hier gerne Deine Projekte vorstellen, uns mit Fragen löchern und um Feedback bitten.

Um eine eigene Rakete durchzurechnen bietet sich OpenRocket an.

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
MKSven

Anzündhilfe

Registriert seit: Jan 2017

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2

Status: Offline

Beitrag 7639438 [Alter Beitrag04. Januar 2017 um 17:02]

[Melden] Profil von MKSven anzeigen    MKSven eine private Nachricht schicken   MKSven besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MKSven finden

Danke für deine Antwort!
Bin schon fleißig am planen und am www umkrempeln...
Danke für den Tipp mit Open Rocket!
Mal zwei Dinge die mir aktuell nicht ganz klar sind:
Gilt die 20gr Grenze immernoch wenn man keinen Schein hat? Meine in den letzten Tagen etwas von 150gr ohne Schein gelesen zu haben?
Finde das bloß nicht mehr wieder...
Falls das mit den 150gr nicht stimmen sollte (was ich mal stark annehme), sind die derzeit frei zu erwerbenden stärksten Motoren die D9?
Diese Fragen bitte nicht falsch verstehen! Ich habe nicht vor etwas illegales zu bauen/betreiben! Sondern würde gerne eine vom Durchmesser etwas größere Rakete bauen da mir die dünnen Stängel wie ich sie bis her hatte optisch nicht so gut gefallen! Ich möchte keine Höhenrekorde brechen!
Viel mehr lege ich großen Wert auf eine sauber funktionierende Rakete an der ich lange Spaß dran hab!



Adrian112

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Jan 2014

Wohnort: Sachsen,Löbnitz

Verein: AGM

Beiträge: 83

Status: Offline

Beitrag 7639445 [Alter Beitrag08. Januar 2017 um 12:08]

[Melden] Profil von Adrian112 anzeigen    Adrian112 eine private Nachricht schicken   Adrian112 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Adrian112 finden

Herzlichen willkommen im Forum!

Ja, die 20gr. Grenze gilt noch.

Im Bezug auf die Sache mit den 150gr.
Steht wie folgt auch nochmal Bei Raketenshop Klima auf der Seite.

"Erfreulicherweise haben wir es jetzt auch erreicht, das unsere neuen Treibsätze ohne eine behördliche Erlaubnis in Mehrstufenraketen und gebündelt verwendet werden dürfen. Die Gesamtnettoexplosivmasse pro Modell darf nicht mehr wie 150g betragen."

Mfg
Adrian




Alle Wege führen nach oben.
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7714

Status: Offline

Beitrag 7639447 [Alter Beitrag08. Januar 2017 um 15:43]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Die 150 g gelten nur aus sprengstoffrechtlicher Sicht. D. h. Du darfst ohne Schein solche Motoren (bislang nur von Klima) kaufen und bündeln.

Allerdings brauchst Du ab 20 g Treibstoff nach wie vor eine Aufstiegserlaubnis, das ist eine luftrechtliche Vorschrift.

Am besten ist es also, Du kommst einfach auf einen Flugtag!

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
Rocketboy25

SP-Schnüffler

Rocketboy25

Registriert seit: Jul 2002

Wohnort: Dinslaken

Verein: RAMOG,Solaris,TRA, AGM

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 7639476 [Alter Beitrag15. Januar 2017 um 12:46]

[Melden] Profil von Rocketboy25 anzeigen    Rocketboy25 eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketboy25's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketboy25 finden

Moin,
auch mit den Estes-Motoren die auf KAT P1 umgeschrieben wurden geht es ;-)

Abstürzende Einbauten:#43251
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7714

Status: Offline

Beitrag 7639477 [Alter Beitrag15. Januar 2017 um 13:08]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Danke für den Hinweis, wusste nicht dass das schon geschehen ist. Weißt Du für welche Motoren das genau gilt?

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
DKE150

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2015

Wohnort:

Verein: AGM

Beiträge: 29

Status: Offline

Beitrag 7639482 [Alter Beitrag15. Januar 2017 um 20:40]

[Melden] Profil von DKE150 anzeigen    DKE150 eine private Nachricht schicken   DKE150 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von DKE150 finden

Hi,

ja, das würde mich auch interessieren, welche das sind (also Estes die P1 sind).

Viele Grüsse,
Dominik
Rocketboy25

SP-Schnüffler

Rocketboy25

Registriert seit: Jul 2002

Wohnort: Dinslaken

Verein: RAMOG,Solaris,TRA, AGM

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 7639486 [Alter Beitrag17. Januar 2017 um 06:03]

[Melden] Profil von Rocketboy25 anzeigen    Rocketboy25 eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketboy25's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketboy25 finden

Alle meine ich... deswegen gibt es auch alle D12 legal ohne T2 Schein. Alles was noch T1Kennzeichnung hat darf ja ab 1.7. nicht mehr verkauft werden!

Abstürzende Einbauten:#43251
DKE150

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2015

Wohnort:

Verein: AGM

Beiträge: 29

Status: Offline

Beitrag 7639488 [Alter Beitrag17. Januar 2017 um 23:37]

[Melden] Profil von DKE150 anzeigen    DKE150 eine private Nachricht schicken   DKE150 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von DKE150 finden

Hi,

ok danke für die Info! Dann schliesst sich aber eh das Problem an, dass die Estes D12 momentan in Deutschland von keinem Händler verkauft werden, oder?

Viele Grüsse,
Dominik
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben