Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (25): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 »

Autor Thema 
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2522

Status: Offline

Beitrag 7635915 [Alter Beitrag18. September 2015 um 08:53]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Also, der Reihe nach.
Hagen, ok bist im Team. Da ich weiß, dass Du gut als LCO-Sprecher bist, wirst Du bei dem Proton-Projekt den LCO-Sprecher machen und die verantwortungsvolle Aufgabe haben ein paar freundliche Worte über das Projekt dem Publikum sagen und den Startknopf drücken.
Bist Triebwerksingenieur Nr.5

Mathias, bist der 6. Triebwerksingenieur.
Was die Elektronik angeht, das überlasse ich Louis, wenn der sagt, ok, wir brauchen noch ein Telemega, dann ist das i.O.

Damit ist das Team komplett,

Tom, wenn irgendetwas schief geht, es kann immer mal sein, dass jemand aus schwer wiegenden Gründen absagt, dann bist Du der erste den ich fragen werde. ok?

Grüße in die Runde, Rolli
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1796

Status: Offline

Beitrag 7635916 [Alter Beitrag18. September 2015 um 08:59]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Da sind viele kleine Scale-Teile zu machen, neben Triebwerksingenieur und Navigator mache ich gerne auch das eine oder andere Frästeil. Bei meiner Saturn IB habe ich viele Teile aus Buchenholz gefräst und dann mit Silikon / Biresin abgeformt, Antennen, Elektrokästchen usw. Oliver hat Zugriff auf einem 3D-Drucker, vielleicht lässt sich da noch etwas ausdrucken.

Sollen die Booster abgeworfen werden?

Always keep the pointy side up!
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2522

Status: Offline

Beitrag 7635917 [Alter Beitrag18. September 2015 um 08:59]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Zusammenfassung: Team AGM-Proton-Projekt


Rolli: Chefkonstrukteur, Bau der Proton, Fallschirme
Triebwerk Nr. 1
Andreas: Startrampe, T-Shirts, Reloadsbestellung
Triebwerk Nr.2
Louis: Navigator, Elektronik
Triebwerk Nr. 3
Dirty: Fotos, (Slowmotionvideo) Bild- und Chefredakteur (ev. Ersatzcasing)
Triebwerk Nr. 4
Hagen: Triebwerksingenieur Nr. 5, LCO-Sprecher
Mathias: Triebwerksingenieur Nr. 6
Claus Schröder: Düsenspezialist
Tom Engelhard: Ersatzmann für Triebwerke, Arzt und 1. Hilfe bei Problemen aller Art

Geändert von Rolli am 25. September 2015 um 15:25

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2522

Status: Offline

Beitrag 7635918 [Alter Beitrag18. September 2015 um 09:06]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Zitat:
Sollen die Booster abgeworfen werden?


Nein, es gibt bei der Proton keine Booster,
Aber wir brauchen drei Ereignisse. Ich komme darauf noch mal zurück.
Was die vielem Kleinteile betr., ich hatte es Dir schon angedeutet, ich schicke Dir demnächst eine Skizze.
Da kannst Du mir gut helfen.
Im Moment bin ich dabei die vielen Rohre zu laminieren.
Ein bisschen vorgearbeitet habe ich ja schon smile

Rolli
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1796

Status: Offline

Beitrag 7635919 [Alter Beitrag18. September 2015 um 09:30]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Super ich habe mir gerade ein paar HD-Videos der Proton auf Youtube angeschaut, da kann man sich richtig austoben smile

Always keep the pointy side up!
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1488

Status: Offline

Beitrag 7635920 [Alter Beitrag18. September 2015 um 09:30]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Hi Rolli,

ich stehe gerne als Ersatzmann und zur medizinischen Beratung bei Nervenzusammenbrüchen zur Verfügung (Versorgung mit Red Bull und Ibuprofen nach erfolgreichem Testflug mit anschließendem Besäufnis inklusive) smile

Viele Grüße,

Tom

Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1796

Status: Offline

Beitrag 7635921 [Alter Beitrag18. September 2015 um 11:02]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Cannabis soll ja auch der Beruhigung dienen, hast du das auch? big grin

Always keep the pointy side up!
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1488

Status: Offline

Beitrag 7635922 [Alter Beitrag18. September 2015 um 11:04]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

big grin

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2522

Status: Offline

Beitrag 7635925 [Alter Beitrag18. September 2015 um 17:26]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Jetzt einmal zu dem Proton Project im Detail:

Es sind um das Hauptrohr 6 Motorrohre angeordnet, welche von einem Rohr, was den Eindruck erweckt, es sei ein Booster, ummantelt wird.

Es sind aber nur Triebwerks- bzw Tankverkleidungen. In unserem Modell liegen die Motorrohre Wand an Wand in diesem Triebwerksverkleidungsrohr. Die Düsen (Motorretainer sitzen dann fast wie im Original etwas mehr zur Mitte.

Da in der Mitte Platz ist, werde ich ein ca. 100mm Rohr im Heck platzieren, welches dazu dient, die drei Backenpaare für die Befestigung der Hilfsflügel aus Polycarbonat, aufzunehmen. Genau so, wie ich das bei der Delta Heavy gemacht habe. Es hat sich bestens bewährt und somit sind die Finns an- und abzumontieren.
In dem Innenrohr wird der Drogue platziert und am Gipfel nach hinten wie ein Bremsschirm ausgestoßen. Die Proton wird hinten einen Deckel bekommen, welcher mit Sheerpinns versehen wird. (Ereignis 1)
Jetzt hängt die Rakete mit der Spitze nach unten und sinkt auf ca.150m.
Da ich nicht den großen Main mit der Spitze nach unten ausstoßen möchte, es könnte sein, dass dann die Rakete sich in dem großen Schirm verwickelt,
würde ich jetzt die Spitze abstoßen mit einem zweiten kleinen Schirm, so dass die Rakete in die waagerechte kommt. (Ereignis 2)
Nun, ein paar Sekunden später kommt eine große Trennladung mittig, und der große Main wird ausgestoßen. (Ereignis 3)
So habe ich mir das gedacht. Wenn ich von besseren Lösungsvorschlägen überzeugt werde, ich bin trotz meines Alters noch lernfähig, kann das Konzept verändert werden. Ich habe vergessen zu sagen, dass alle Kuppler Sheerpinns haben müssen, damit vorzeitige Trennungen vermieden werden.
DennisP

SP-Schnüffler

DennisP

Registriert seit: Mär 2010

Wohnort: Giessen

Verein: AGM, TRA (L2)

Beiträge: 528

Status: Offline

Beitrag 7635926 [Alter Beitrag18. September 2015 um 19:08]

[Melden] Profil von DennisP anzeigen    DennisP eine private Nachricht schicken   DennisP besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von DennisP finden

Hallo Rolli,

bin ganz begeistert von Deinem (Team)-Projekt.
Falls ich dich irgendwie unterstützen kann, mach ich das sehr gerne (kann z.B. gerne Frästeile anfertigen, falls Louis mal keine Zeit hat). Ein dicker Daumen hoch für euer Projekt!

Viele Grüße
Dennis
Seiten (25): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben