Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Nutzlasten & Bergungssysteme > BEC Stecker Polung?
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1480

Status: Offline

Beitrag 7634746 , BEC Stecker Polung? [Alter Beitrag26. April 2015 um 11:05]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Moin in die Runde,

Welche Farbe haben beim handelsüblichen BEC Stecker plus und minus?
Das Internet sagt Rot ist plus und schwarz ist minus...da ich meinen Altimax ungern durch verpolen durchbrennen möchte, bitte ich um kurze Erleuchtung...big grin

Gruß,

Tom

thomasm

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jun 2013

Wohnort: Mechernich

Verein: AGM TRA

Beiträge: 455

Status: Offline

Beitrag 7634747 [Alter Beitrag26. April 2015 um 11:13]

[Melden] Profil von thomasm anzeigen    thomasm eine private Nachricht schicken   thomasm besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von thomasm finden

Also alle Lipos die ich hab haben rot = + und schwarz = minus.

Die sind von zippy oder von mylipo.de, der Imax B6 Lader hat auch diese Polung.


Falls du einen Altimax G3 hast ist der aber verpolungssicher.

Beim Altimax ist aber schwarz der Pluspol und braun der Minuspol!

Geändert von thomasm am 26. April 2015 um 11:18

littlefeat

Drechsel-Lehrling

littlefeat

Registriert seit: Apr 2003

Wohnort: Lö-Stetten

Verein: AGM, ARGOS, TRA

Beiträge: 68

Status: Offline

Beitrag 7634752 [Alter Beitrag26. April 2015 um 14:34]

[Melden] Profil von littlefeat anzeigen    littlefeat eine private Nachricht schicken   Besuche littlefeat's Homepage    Mehr Beiträge von littlefeat finden

Hallo Tom,

du kannst das am Alitmaxstecker ganz einfach ändern,
sodass die Polung Rot / schwarz zu den Lipopolung farblich passt.

Fotos sagen mehr als Worte,



Beim Kabelschuh dann die Feder etwas aufbiegen und umstecken.
Fertig.

VG Jürgen
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1480

Status: Offline

Beitrag 7634754 [Alter Beitrag26. April 2015 um 20:48]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Perfekt,
Dann habe ich ja richtig gelesen...ich wollte nämlich nächste Woche weiterbauen, und die Geschichte liess mir keine Ruhe. Ich habe "nur" den Altimax G2 mini, aber es ist mein erster Gehversuch mit Lipo-Akkus!

Viele grüße,

Tom

[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben