Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (5): « 1 2 3 4 [5]

Autor Thema 
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 624

Status: Offline

Beitrag 7532 [Alter Beitrag28. Oktober 2001 um 19:50]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Na gut,
ich werd's einfach mal mit V2.2 versuchen.
Benutze 98SE, mit 95 war ja USB quasi unmöglich...

Hat Irgendjemand in dieser Hinsicht Erfahrung mit Linux?

Grützi,
RTom

P.S: Lieber 'nen roten Hut auffem Kopp, als 'n Chamäleon unterm Arm....big grin

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5251

Status: Offline

Beitrag 7534 [Alter Beitrag28. Oktober 2001 um 21:09]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Rocketom

P.S: Lieber 'nen roten Hut auffem Kopp, als 'n Chamäleon unterm Arm....big grin




Hähähähä !
Der ist gut, muss ich mir merken ...
Susi-Klicki-Bunti....big grin

Aber mal im Ernst, das thema würde mich auch brennend interessieren. Faust, Du alter Linuxer smile
hast Du das mit USB schon ausgetestet ?
Du weißt ja: meine alte Hardware gibt sowas noch nicht her roll eyes (sarcastic)

...aber ich arbeite dran.

Tom
Faust

System Administrator


Administrator

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 882

Status: Offline

Beitrag 7535 , Transfer zwischen Cam-Datenträger und HDD [Alter Beitrag28. Oktober 2001 um 21:11]

[Melden] Profil von Faust anzeigen    Faust eine private Nachricht schicken   Besuche Faust's Homepage    Mehr Beiträge von Faust finden

Zitat:
Original geschrieben von Rocketom
Hat Irgendjemand in dieser Hinsicht Erfahrung mit Linux?


Hab ich da gerade Linux gehört ?! - Jetzt wird's interessant !
Ich habe zwar (noch) keine Cam von AipTek, doch hab ich mal
bei denen auf der Homepage vorbeigeschaut und siehe da,
es gibt tatsächlich eine Software für Linux - wenn auch,
wie sie schreiben, diese nicht von ihnen selbst ist.
(http://www.aiptek.de/linux.php)
Jetzt würde mich aber doch interessieren, wie denn
konkret die Konfiguration von der Pencam aussieht.
Also, braucht man eine eigene Software um via
USB auf die Daten der Cam zuzugreifen, oder reicht schon
ein Treiber aus um den Speicher der Cam als
"Wechsellaufwerk" einzubinden?
ciao
Faust

Whoa... I did a 'cat /boot/vmlinuz > /dev/audio' and I think I heard God!
Faust

System Administrator


Administrator

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 882

Status: Offline

Beitrag 7537 [Alter Beitrag28. Oktober 2001 um 21:22]

[Melden] Profil von Faust anzeigen    Faust eine private Nachricht schicken   Besuche Faust's Homepage    Mehr Beiträge von Faust finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom

Hähähähä !
Der ist gut, muss ich mir merken ...
Susi-Klicki-Bunti....big grin



Scheisse, jetzt kapier ich's erst... roter Hut... RedHat.... fg
(Musste gerade erst nochmal auf deren HP nachschaun ob das
wirklich RedHat war, die nen roten Hut haben... wink)
Zitat:
Original geschrieben von Tom
hast Du das mit USB schon ausgetestet ?


USB ansich ist ab Kernel 2.4.x soweit ich weiß kein Stress.
(Also ab Kernel 2.4.x auf jedenfall, ob vorher auch schon bin ich mit nicht 100%ig
sicher...)
Also meine USB Maus hat bei einem Test prima gefunzt. (Allerdings war das auch mehr ein Test, nachträglich hab ich sie dann doch
über einen USB > PS/2 Adapter angeschlossen - Maus via USB
ist einfach noch unausgereift und Schwachsinn. - Unabhängig vom OS...)
Tschöööö,
Faust

Whoa... I did a 'cat /boot/vmlinuz > /dev/audio' and I think I heard God!
Seiten (5): « 1 2 3 4 [5]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben