Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
PyroBorni

Anzündhilfe

Registriert seit: Jun 2010

Wohnort: Elmshorn

Verein:

Beiträge: 4

Status: Offline

Beitrag 7221900 , Wiederfinden der ersten Stuffe. [Alter Beitrag02. Juli 2010 um 15:12]

[Melden] Profil von PyroBorni anzeigen    PyroBorni eine private Nachricht schicken   PyroBorni besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von PyroBorni finden

Hallo!!!!

Mir ist beim Stöbern auf gefallen das es ja T2-Raketen mit 2 Stuffen gibt.

Wie findet mann die 1. Stufe wieder?

Man(n) kann sich ja nicht auf die Stuffe und die gleichzeitig auf die Rakete konzentrieren?

Gruß Björn
Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1155

Status: Offline

Beitrag 7221901 [Alter Beitrag02. Juli 2010 um 16:28]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Hi,

hier empfiehlt es sich die Rakete mit einem Partner zu starten, der dann die andere Stufe im Auge behält.

Gruß
Reinhard

Die Macht des Wassers ist so gewaltig, daß selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
aus einem Kinderaufsatz
pegi

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 7221902 [Alter Beitrag02. Juli 2010 um 21:30]

[Melden] Profil von pegi anzeigen    pegi eine private Nachricht schicken   pegi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pegi finden

Viel lustiger wird's bei Dreistuflern wie der Estes Commanche - da bekommt man schnell mit der Oberstufe Probleme... cool
holger_t

Epoxy-Meister

holger_t

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Dissen ( Osnabrück )

Verein: Solaris/AGM/TRA # 11650 L2 / T2

Beiträge: 455

Status: Offline

Beitrag 7221911 [Alter Beitrag03. Juli 2010 um 19:16]

[Melden] Profil von holger_t anzeigen    holger_t eine private Nachricht schicken   holger_t besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von holger_t finden

Fire and forget!fg

Wirklich mit mehreren Leuten fliegen, da die Höhen in der Regel recht groß sind.
In die Unterstufe könnte man einen lauten Pieper einbauen, da sie nicht so hoch fliegt, sollte man sie dann problemlos wiederfinden.

Gruß

Holger

Meine Bilder können gerne privat genutzt werden, jedoch sollte eine Namensnennung und info erfolgen!
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7737

Status: Offline

Beitrag 7221919 [Alter Beitrag04. Juli 2010 um 23:43]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Am häufigsten verliert man bei der Comanche glaub ich die zweite Stufe. Je nach Motorisierung ist aber auch die dritte einem großen Verlustrisiko ausgesetzt -- ich spreche aus eigener Erfahrung.

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
adrian

Epoxy-Meister

adrian

Registriert seit: Jan 2005

Wohnort: Edinburgh, UK

Verein:

Beiträge: 295

Status: Offline

Beitrag 7221924 [Alter Beitrag05. Juli 2010 um 10:45]

[Melden] Profil von adrian anzeigen    adrian eine private Nachricht schicken   adrian besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von adrian finden

Die erste Stufe ist oft einfach zu finden, denn fährt sie nicht so weit wie die andere und fällt relativ nah zum Startplatz. Andere Stufen sind etwas schwieriger. Ich habe eine vierstufige Rakete bei RJD2007 gestartet. Die erste Stufe habe ich wieder nach Hause gebracht. Die andere Stufen liegen noch irgendwo auf der Rote Jahne...
Dino

SP-Schnüffler

Dino

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 508

Status: Offline

Beitrag 7221926 [Alter Beitrag05. Juli 2010 um 15:36]

[Melden] Profil von Dino anzeigen    Dino eine private Nachricht schicken   Dino besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Dino finden

Zitat:
Fire and forget!fg


Genau! Die Lösung ist eine Einweg-Konstruktion - wie bei den Vorbildern, aber bitteschön umweltfreundlich nur aus biologisch abbaubarem Materialwink
z.B. so

Zitat:
In die Unterstufe könnte man einen lauten Pieper einbauen, da sie nicht so hoch fliegt, sollte man sie dann problemlos wiederfinden.


habe ich beim SRT dieses Jahr versucht

- ohne Erfolgfrown

Gruß

Dino

Sicherheitskodex - short version:
"Protect your privilege to fly rockets by not making the headlines or becoming a statistic. "
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben