Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > N1 "Herkules" - die Neue
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 2 [3]

Autor Thema 
Hendrik

Senior Pyronaut


Supervisor

Hendrik

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Köln

Verein: SOLARIS-RMB e.V., DGLR e.V., Aero Club Rheidt e.V.

Beiträge: 2941

Status: Offline

Beitrag 6478 [Alter Beitrag17. September 2001 um 18:02]

[Melden] Profil von Hendrik anzeigen    Hendrik eine private Nachricht schicken   Besuche Hendrik's Homepage    Mehr Beiträge von Hendrik finden

Hallo Tommy,

anhand der Bilder und der Reaktionen auf den von Dir veranstalteten Flugtag kann ich leicht erkennen, daß ich viel verpaßt habe. Ich weiß die Arbeit im Vorfeld einzuschätzen und möchte Dich zu dem Tag beglückwünschen! Leider konnte ich a) nicht kommen, da ich im Moment seeehr wenig Zewit habe und b) weil es leider nur ein Tag war...dafür war der Weg zu weit. Ich würde es begrüßen, wenn Du nächstes Jahr einen zweitägigen Event ins Leben rufen würdest.

In diesem Sinne großes Lob aus Kölle,

Hendrik

SOL-2

Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer.
Wenn man es einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise.

Wernher von Braun (1912 - 1977), deutsch-US-amerikanischer Raketenforscher

http://solaris.raketenmodellbau.org
Solaris-RMBder Verein fürs Forum.
Stefan Wimmer

Grand Master of Rocketry


Moderator

Stefan Wimmer

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Deutsche Experimental Raketen Arbeitsgruppe (DERA)

Beiträge: 2398

Status: Offline

Beitrag 6479 [Alter Beitrag17. September 2001 um 18:06]

[Melden] Profil von Stefan Wimmer anzeigen    Stefan Wimmer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Wimmer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Wimmer finden

Hallo Hendrik, Oli4 et al.,

eigentlich war es ja sogar ein 2-tägiger Event, denn etliche Aktive nahmen das günstige Angebot zur Übernachtung in "Tommy-Mammi's Hotel" an. So fand im gemütlichen Rahmen am Abend und am nächsten Tag beim Frühstück noch einiges an Fachsimpelei und Pläneschmieden statt.
(Zelt und Kocher konnten also zu Hause bleiben smile)

It's the Government - it doesn't have to make sense! (B. Kaplow in r.m.r)
Hendrik

Senior Pyronaut


Supervisor

Hendrik

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Köln

Verein: SOLARIS-RMB e.V., DGLR e.V., Aero Club Rheidt e.V.

Beiträge: 2941

Status: Offline

Beitrag 6480 [Alter Beitrag17. September 2001 um 18:10]

[Melden] Profil von Hendrik anzeigen    Hendrik eine private Nachricht schicken   Besuche Hendrik's Homepage    Mehr Beiträge von Hendrik finden

Scheiße,

dann habe ich ja noooch mehr verpaßt. Nu ist mir meine Abwesenheit vollends madig geworden.
In diesem Sinne Tommy, Stefan, im nächsten Jahr bin ich dabei! Mit Zelt, Kocher, Motoren, Raketen und allerlei anderweitigem Spaßequipment...guter Laune und Effektpyromanie...

Viele Grüße,

Hendrik

SOL-2

Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer.
Wenn man es einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise.

Wernher von Braun (1912 - 1977), deutsch-US-amerikanischer Raketenforscher

http://solaris.raketenmodellbau.org
Solaris-RMBder Verein fürs Forum.
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Hessisch Sibirien

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1558

Status: Offline

Beitrag 6497 [Alter Beitrag18. September 2001 um 14:01]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Zitat:
Original geschrieben von Hendrik



dann habe ich ja noooch mehr verpaßt. Nu ist mir meine Abwesenheit vollends madig geworden.
In diesem Sinne Tommy, Stefan, im nächsten Jahr bin ich dabei! Mit Zelt, Kocher, Motoren, Raketen und allerlei anderweitigem Spaßequipment...guter Laune und Effektpyromanie...




GENAU! knurr

Gruß,

Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2613

Status: Offline

Beitrag 8667 [Alter Beitrag02. Januar 2002 um 00:05]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi all,

habe es geschafft ein Teil des überlangen Videos vom ersten Start meiner N1 als MPEG auf meiner Homepage zu speichern.
Also, wer Lust und eine schnelle Verbingung hat, die 21 MB lange Datei kann man hier downloaden.

http://www.rolfstabroth.de/Hobby/Modellraketen/N1_Herkules_New/Herkules_1.mpg

Ciao, bin gespannt ob jemand das laden konnte.

Rolli
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5251

Status: Offline

Beitrag 8671 [Alter Beitrag02. Januar 2002 um 08:54]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Rolli
... bin gespannt ob jemand das laden konnte.

Rolli




Moin Rolli,

hehehe ... schon cool wenn man beim Provider direkt auf dem Backbone zum I-net sitzt tinysmile

Der Clip ist absolut stark !!
Durch was entstand denn die leichte Beschädigung am Heck des Modells ?

Tom
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2613

Status: Offline

Beitrag 8681 [Alter Beitrag02. Januar 2002 um 13:16]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Tom,

schön, dass es klappt mit dem download.
Die kleine "Blessur" stammt von einem Grenzstein im Acker. Wie das eben so ist, sucht sich das Modell entweder den einzigen Baum auf weiter Flur, oder einen vereinzelt im Gras verborgenen Stein aus. Dabei sah es bei der Landung fast so aus, als ob die einzelne Stromleitung im Hintergrund der Landeplatz werden sollte. Hab in Gedanken gleich das Vater Unser aufgesagt :-)))
da nahm die N1 halt den Grenzstein...

Aber die Reparatur hielt sich in Grenzen, und war nicht schwierig.
Beim zweiten Flug gab es nur ein paar kleine Schrammen.
Man sollte bei so großen und relativ schweren Modellen doch ein Vorfallschirm und vielleicht bei 20-30m einen großen Fallschirm ausstoßen lassen. (Eine Art Abstandssensor???)
Das wäre ja auch mal ein schönes Event zum konstruieren.

Ciao Rolli
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 8858 [Alter Beitrag06. Januar 2002 um 14:10]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

coole Rakete und cooles Video.
Ich denke mir die Show zum Start gehört dazuwink

Bis dann.

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 8875 [Alter Beitrag06. Januar 2002 um 19:34]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Zitat:
Original geschrieben von Rolli
Hi all,

habe es geschafft ein Teil des überlangen Videos vom ersten Start meiner N1 als MPEG auf meiner Homepage zu speichern.
Also, wer Lust und eine schnelle Verbingung hat, die 21 MB lange Datei kann man hier downloaden.

http://www.rolfstabroth.de/Hobby/Modellraketen/N1_Herkules_New/Herkules_1.mpg

Ciao, bin gespannt ob jemand das laden konnte.

Rolli




Hi Rolli, soeben hab ich das Video geladen, super!
Die Begeisterung und auch die Nervosität sind Dir richtig anzumerken. Glückwunsch!

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Seiten (3): « 1 2 [3]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben