Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Experimental & Forschung > Motoren & Antriebstechnologien > Nun doch. Mein Hybrid ( Donar 1 )
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (10): « 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 »

Autor Thema 
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 130055 [Alter Beitrag07. Oktober 2007 um 23:01]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hallo

In Trauen hat mir Neil das letzte Bauteil für den Hybriden gegeben ..... Er ist nach langer Bauzeit
endlich FERTIG ... smile

Den Einspritztest mache ich nächste Woche, mit Sahnekapseln. Den Adapter habe ich schon
dafür gemacht. Bilder vom Test folgen dann. Grain ist fertig, fehlt nur noch ein paar Liter N²O.





Gruß: Hermann

Geändert von Hermann am 07. Oktober 2007 um 23:03


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3364

Status: Offline

Beitrag 130118 [Alter Beitrag08. Oktober 2007 um 21:54]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Hallo Hermann,

cooles Teil, wie wäre es denn mit einem Testlauf des Motors am 01.12.07 beim Adventskranzfliegen
auf der Roten Jahne, dann hätten wir alle live etwas davon...wink !

Gruss Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 130128 [Alter Beitrag08. Oktober 2007 um 23:10]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hi Andreas

Ich weiß nicht ob ich am 1.12 frei bekomme ( sechs Tagewoche frown ).

Gruß: Hermann


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7657

Status: Offline

Beitrag 130131 [Alter Beitrag08. Oktober 2007 um 23:42]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ist das der Lachgastank rechts? Sollte das Ding nicht eher mit dem Ausfluss nach unten irgendwo stehen? Oder wie stellst Du sicher dass Du flüssiges Gas in den Motor einspritzt?

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 130187 [Alter Beitrag09. Oktober 2007 um 17:18]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hi Oliver

Ich kann immer noch den Tank ( Flasche ) und den Motor drehen. Vorher war der Anschlußschlach,
1m lang. Das war ein wenig zulang smile

Gruß: Hermann

Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 130222 [Alter Beitrag10. Oktober 2007 um 11:24]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Man könnte die ganze Schiene auch senkrecht montieren. Dann passts wiederbig grin

Gruß Marco

Geändert von Zaphod am 10. Oktober 2007 um 11:25

Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 130225 [Alter Beitrag10. Oktober 2007 um 12:27]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hi Marco

Die Idee hatte ich auch schon. Dann würde sogar der Schlauch wegfallen. Ich hätte nur eine
Übergangsverschraubung von M24 auf M16 gebraucht. Aber nun habe ich ja den Schlauch big grin
Ich habe den Prüf / Teststand so gebaut, das ich größere Motore montieren kann. Bis 120mm Dm. smile

Gruß: Hermann

Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 130227 [Alter Beitrag10. Oktober 2007 um 12:55]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

eine waagerechte Montierung hat zudem den Vorteil, das man den Schub ohne den Einfluß des Masseverlust messen kann.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 130301 [Alter Beitrag11. Oktober 2007 um 10:49]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hi

Da gibt es ein kleines Problem. Ich weiß nicht, ob ich einen Doppelverschraubung, auf der einen
Seite M16 ( abdichtung mit einen O-Ring ) und auf der anderen, M20 mit einer Flachdichtung bekomme.
Einen neuen Injektor drehen zulassen, da habe ich keinen Bock zu. wink

Gruß: Hermann

Geändert von Hermann am 11. Oktober 2007 um 10:50


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4025

Status: Offline

Beitrag 7636405 [Alter Beitrag11. November 2015 um 09:35]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

So, das nette Teil habe ich ja jetzt zu Hause. Adapter auf 1/8 ist da, Dichtungen kommen diese Woche. Beim nikolaunch möchte ich den mal anmachen. Zuerst mit gasphase, wenn alles passt, mit Flüssiggas.bounce bounce bounce
Seiten (10): « 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben