Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Experimental & Forschung > Motoren & Antriebstechnologien > Nun doch. Mein Hybrid ( Donar 1 )
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (10): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

Autor Thema 
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 59127 , Nun doch. Mein Hybrid ( Donar 1 ) [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 19:09]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Moin

Eigendlich wollte ich den Hybriden, erst nach dem ersten Start hier ins
Forum setzen.
Bis jetzt ist die Düse fertig.

Die Düse ist ca. 68,5mm lang und der größte Durchmesser ist 48mm



Folgende Datei wurde angehängt:


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 59128 [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 19:14]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Der Motorblock

Länge 600mm - Duchmesser 60mm - Wandstärke 8mm
Material : Aluminium

Folgende Datei wurde angehängt:


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 59129 [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 19:18]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

und der Tank

Andere Fotos folgen

Gruß: Hermann

Folgende Datei wurde angehängt:


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

emmpunkt

Überflieger

emmpunkt

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nümbrecht

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 1115

Status: Offline

Beitrag 59135 [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 19:58]

[Melden] Profil von emmpunkt anzeigen    emmpunkt eine private Nachricht schicken   Besuche emmpunkt's Homepage    Mehr Beiträge von emmpunkt finden

Hi Hermann,
ich würde über das Düseende noch eine Aluhülse ziehen.
Wenn sie dir runterfällt oder irgendwo aneckt, ärgerst du dich schwarz!

Gruss M.

Seh ich grad noch:
Passt der Seegerring eigendlich um die Düse?
Du brauchst ja noch Platz zum spannen!
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 59137 [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 20:05]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hi

Zitat:
ich würde über das Düseende noch eine Aluhülse ziehen.



Das hab ich mir auch schon überlegt.

Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Eberhard

SP-Schnüffler

Eberhard

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: Ulm

Verein: ARGOS; T2, TRA L3

Beiträge: 580

Status: Offline

Beitrag 59148 [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 21:17]

[Melden] Profil von Eberhard anzeigen    Eberhard eine private Nachricht schicken   Besuche Eberhard's Homepage    Mehr Beiträge von Eberhard finden

Lass mich mal überschlagsmässig rechnen:

Motor: 850 Gr. + Grain + Düse + Injector + Zubehör = 1,3 Kg
Tank (Feuerlöscher?! - DBVO!)) N2O gefüllt = 2,5 Kg

Was wiegt denn das ganze Ensemble real?
Wieviel Kg flüssige Phase passen in den Tank?
Wie schaut die rechnerische Motorperforance aus? (Gesamtschub / Impuls und Brenndauer)

Sieht nach einem Balls-Projekt aus...

Grüsse

Eberhard
emmpunkt

Überflieger

emmpunkt

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nümbrecht

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 1115

Status: Offline

Beitrag 59149 [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 21:25]

[Melden] Profil von emmpunkt anzeigen    emmpunkt eine private Nachricht schicken   Besuche emmpunkt's Homepage    Mehr Beiträge von emmpunkt finden

Der Motor ist ein reines Testobjekt und soll so nie fliegenwink
Aber wenn man die genauen Parameter mal kennt, wer weiss......


Ja der Tank ist eine Füllpatrone für einen Feuerlöscher, aber ich glaube nur 0,5 Kg wenn ich mich recht entsinne.

Gruss M.
Eberhard

SP-Schnüffler

Eberhard

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: Ulm

Verein: ARGOS; T2, TRA L3

Beiträge: 580

Status: Offline

Beitrag 59151 [Alter Beitrag17. Oktober 2004 um 23:05]

[Melden] Profil von Eberhard anzeigen    Eberhard eine private Nachricht schicken   Besuche Eberhard's Homepage    Mehr Beiträge von Eberhard finden

Na dann habe ich wohl:

"...nach dem ersten Start..."

falsch interprtiert...

Als Hybrid-Liebhaber würde mich trotzdem die erwartete Motorleistung interessieren.

Grüsse

Eberhard
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 59180 [Alter Beitrag18. Oktober 2004 um 15:25]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

hi hermann,

bleiben die 8mm wandstärke oder 3wird das noch dünner???confused

mfg romantinysmile

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 899

Status: Offline

Beitrag 59247 [Alter Beitrag19. Oktober 2004 um 00:09]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Eberhard:
Zitat:
"...nach dem ersten Start..." falsch interprtiert...





Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Wegen der Motorleistung...
es soll ein J Hybrid werden.
Die Flasche hat ein fassungsvermögen von 0,5 kg. Die habe ich von
Michael bekommen.

Michael:
Zitat:
Passt der Seegerring eigendlich um die Düse?



Paßt...An der Stelle wo der Seegering rübergeschoben wird hat die
Düse einen Dm von 40mm. Der Dm vom Seegering ist 46mm. Und
falz es doch eng wir , kann ich noch etwas abschleifen. An der
Stelle habe ich noch 17mm Material.

Roman:
Zitat:
bleiben die 8mm wandstärke oder 3wird das noch dünner???



Die 8mm Wandstärke bleiben, bis auf die Seite wo die Düse reinkommt. Dort
wird bis auf 48mm ausgedreht. Dort bleibt noch eine Wandstärke von 6mm.

Gruß: Hermann

Ps: Bevor dei erste Zündung ist, bekommt Thomas E. den Motor.
Er wird auch dabei sein.

Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Seiten (10): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben